30.07.2002

ÜBERZEUGEND. VERNETZT.

Gerade in Krisenzeiten ist es wichtig, sein Netzwerk weiter auszubauen und andere Unternehmen mit den eigenen Möglichkeiten zu unterstützen. Mit unserem Artikel in der Fachzeitschrift REGIO MANAGER (alle Ausgaben 03/2020) möchten wir Firmen aus NRW an unseren Krisen-Erfahrungen Teil haben lassen und zeigen, dass wir auch in der COVID-19 Pandemie weiterhin als starker Partner und Produzent am Markt bestehen und mit hochwertigen Hygieneartikeln überzeugen und helfen.

Wie ist es uns ergangen, als die Covid-19 Pandemie ernster und der Lockdown eingeführt wurde? Welche Maßnahmen haben wir getroffen und wie haben wir als Unternehmen gehandelt? Alle Antworten auf diese Fragen finden Sie hier:

EFFEKTvoll reagiert.
Strategisch auch in Zeiten der COVID-19 Pandemie.

Mit 50 Jahren Know-how und Zuverlässigkeit am Markt ist EFFEKT GRAFIK Werbeträger GmbH & Co.KG heute als deutschlandweiter Sieb- und Digitaldruck-Spezialist und internationaler Experte in dem Design und der Herstellung von individuellen Werbelösungen bekannt. Führende Handelsketten und renommierte Marken wie ALDI, DOUGLAS, L’OREAL und EDEKA sind beeindruckt von dem gebotenen Rundum-sorglos-Paket aus Beratung, Konzeption, Produktion, Montage und Aftersales. Sie vertrauen EFFEKT GRAFIK als Ihren starken Partner, kreativen Impulsgeber und innovativen Produzenten am PoS.

Von Verkaufsdisplays über Warenpräsentations- und Kundenleitsysteme zu Schaufenstergestaltungen und Filialausstattungen – dem Kundenwunsch sind hier keine Grenzen gesetzt. Mit 100 effizienten Mitarbeitern, einer Produktions- und Logistikfläche von 12.000 m2, modernsten Drucktechnologien und den Einsatz hochwertiger Materialien wie Holz, Metall und Kunststoffen realisiert und produziert das Bocholter Unternehmen im Herzen des Münsterlands die aufmerksamkeitsstarken Werbelösungen ihrer Kunden.

Impression



Kühler Kopf mit Plan B

Gerade in Zeiten der COVID-19 Pandemie erweist sich EFFEKT GRAFIKs direkte Vor-Ort-Herstellung und -Konfektionierung als wichtiger und wertvoller strategischer Wendepunkt. So konnte das Unternehmen direkt zu Beginn der Pandemie Maßnahmen zur Umstrukturierung der Abteilungen und der Produktion einleiten, um für ihre Mitarbeiter und Kunden weiter am Markt bestehen zu bleiben.

„Das Virus breitete sich immer weiter aus, dennoch bewahrten wir einen kühlen Kopf. Wir konzipierten interne Pläne, in denen wir uns neu strukturierten und neben hohen Hygienevorschriften, auch Schicht-Arbeit und Home-Office einführten.“ erklärt Tuncay Kezer, Sales Director von EFFEKT GRAFIK. „Als Experte im Druck- und Kunststoffbereich wollen wir der Gesellschaft aktiv helfen, sich gegen das Virus zu schützen. Deshalb fokussieren wir uns auf die Fertigung sämtlicher Präventivmaßnahmen und Hygieneartikel wie Desinfektionsstationen, Trennwände, Thekenaufsätze, Aufkleber, Schilder und Visiere für jede Branche.“, so Kezer weiter.

Gemeinsam gegen Corona

In der Coronakrise hat das Unternehmen EFFEKTvoll reagiert und umgerüstet. In kürzester Zeit entwickelte EFFEKT GRAFIK neue Produkte zum Schutze aller. Um neben langjährigen Kunden auch Neukunden wie Krankenhäuser, Arztpraxen oder Kanzleien zu unterstützen und ihnen einen leichten Kauf ihrer Hygieneprodukte zu ermöglichen, stellte das Unternehmen sogar einen eigenen Webshop zur Produktübersicht auf.

Impression



„Wir sind an der Herausforderung der Pandemie gewachsen und stolz, dass unsere Kunden auch in Krisenzeiten auf unsere Produkte und unser Können vertrauen und ihre Filialen - auch zur Wiedereröffnung - mit unseren Hygieneprodukten ausstatten. Gemeinsam können wir so die Pandemie eindämmen, um das Gesundheitssystem wirksam entlasten.“
, Tuncay Kezer abschließend.

EFFEKT GRAFIK hat sich weiterentwickelt und ist auch in Ausnahmesituationen ein starker, vertrauensvoller Partner der mit Erfahrung, Qualität und der Herstellung made in Germany überzeugt und andere dabei unterstützt sich gegen das Virus zu schützen.

(Quelle REGIO MANAGER erscheint im VerlagBRINKESCHULTEN MEDIEN GMBH & CO. KG Hrsg. Dipl.-Kfm. Helge Brinkeschulte & Dipl.-Kfm. Axel Brinkeschulte KÖLN/ BONN/ AACHEN & SÜDWESTFALEN MANAGER, Ausgabe 03/2020, S.26 NIEDERRHEIN MANAGER, Ausgabe 03/2020, S.28 RHEIN-WUPPER MANAGER, Ausgabe 03/2020, S.26 OSTWESTFALEN-LIPPE & MÜNSTERLAND MANAGER, Ausgabe 03/2020, S.24 REVIER MANAGER, Ausgabe 03/2020, S.28)

 

Hier kommen Sie zur Veröffentlichung auf der Regio Manager Homepage »

 

Rote Linie