07.10.2019

ÜBERZEUGEND. UNSERE LOGISTIK.

Mit dem Preis „Logistikstandort des Jahres 2019 in NRW“ erhält die Stadt Bocholt wiederholt den begehrten Ehrenpreis des „Logistik.NRW Kompetenznetzes“ auf der Expo Real in München.

Wirtschaftsförderer Ludger Dieckhues, der Aufsichtsratsvorsitzende der Bocholter Wirtschaftsförderung Rudolf Schmeing und Stadtbaurat Daniel Zöhler nahmen am ersten Messetag die Auszeichnung freudig von Christoph Dammermann, Staatssekretär des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalens und Peter Abelmann, Logistik.NRW Kompetenznetz, entgegen.

In diesem Jahr lag der besondere Fokus der Fachjury auf dem Themengebiet „Breitbandausbau“. Hier glänzt Bocholt durch sein gesamtheitliches Konzept, welches seit 2012 akribisch verfolgt wird und alle städtischen Industrie- und Gewerbegebiete einbezieht.

Wir von EFFEKT GRAFIK freuen uns durch den Um- und Ausbau unserer modernen Logistik am I-Park in Bocholt einen wichtigen Teil zu dem Gewinn der hoch angesehene Auszeichnung beigetragen zu haben.
(s. Artikel "ÜBERZEUGEND. UMGEZOGEN.")

Vielen Dank dem Zukunftsbüro der Stadt, der Wirtschaftsförderung Bocholt, den Stadtwerken (BEW), der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Kreises Borken und den Politikern für Ihr Engagement den Breitbandausbau schnellstmöglich in Bocholt voranzubringen.

Komplette Presseinformation der Wirtschaftsförderung Bocholt »

(Quelle: Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketing Gesellschaft Bocholt mbH & Co. KG)