• Effekt-Aktuell, Nachrichten & Artikel aus allen Bereichen

01.09.2014

Warentrenner 2.0 Innovation von Effekt

Eine alltägliche Szene im Handel: Ein Kunde legt seine Einkäufe auf das Förderband der Kassenanlage und grenzt diese mit Hilfe eines Warentrenners von denen der anderen Kunden ab. Ist der Trennstab bei der Kassenkraft ange- kommen, wird er von ihr über eine Schiene parallel zum Förderband wieder zurückgeschoben. Ein Vorgang, über den bisher wohl kaum jemand lange nachgedacht haben dürfte - abgesehen von den Produktentwicklern im Hause Effekt Grafik. Nun steht vielleicht schon bald ein Generationswechsel bei den Warentrennern an!

Rückblick: Schon bei der Entwicklung der jetzigen Generation von Warentrennern wurde versucht, Abnutzungserscheinungen zu vermeiden. Durch einen Überstand der harten Endkappen, welche mittels einer Spezialmaschine mechanisch in die Aluminium-Stäbe gestopft werden, wurde weitestgehend verhindert, dass Kratzer den Druck beschädigen. Wegen des häufigen Zurückschiebens sind die Trennstäbe jedoch ständig großen Belastungen ausgesetzt.

Der von Effekt Grafik entwickelte Warentrenner der neuen Generation zeichnet sich hingegen durch ein abgestuftes Aluminium-Profil aus, welches gewährleisten soll, dass der innenliegende (Werbe-)Aufdruck langfristig unbeschädigt bleibt. Durch ein spezielles Druckverfahren kann dieser mehrfarbig gestaltet werden. Die hochwertigen Trennstäbe von Effekt Grafik sind mit den verschiedenen Kassensystemen unterschiedlicher Hersteller kompatibel und wurden entsprechend den Erfordernissen des Handels entwickelt.

Bei den neuen Trennstäben ist der Bereich, in dem der Schriftzug aufgedruckt ist, nach innen vertieft, sodass dieser bei gewöhnlicher Handhabung nicht mehr beschädigt werden kann.

Quelle: display, HEFT 4, August/September 2014