• Effekt-Aktuell, Nachrichten & Artikel aus allen Bereichen

03.08.2017

Nachwuchs 2017 - Fachwissen entwickeln

Ausbildungsbetreuer Philip Legerski freut sich über die neue Verstärkung bei Effekt Grafik (v.l.) Tom Hollands, Sibel Imeri, Céline Heier und Maurice Essing.

“Stillstand bedeutet Rückschritt! Aus diesem Grund entwickeln wir uns bei Effekt Grafik kontinuierlich weiter und benötigen dafür gut ausgebildetes Fachpersonal!“, sagt Philip Legerski, Betriebsleiter und Ausbildungsbetreuer. 

Seit vielen Jahren verfolgt Effekt Grafik ein modernes, erfolgreiches Ausbildungskonzept, um dem Fachkräftemangel aktiv entgegenzuwirken. Auch in diesem Jahr bilden wir wieder in den Ausbildungsberufen Industriekaufmann, Mediengestalter und Medientechnologe aus.

„Die jungen Azubis werden schnell in das Unternehmen integriert und ihre Entwicklung wird stets von erfahrenen Spezialisten begleitet. Wir sind sehr stolz auf die vielen eingegangenen Bewerbungen und sind davon überzeugt, die vier richtigen Kandidaten ausgewählt zu haben!“ so Legerski.

In der Mediengestaltung wird ab sofort Céline Heier anzutreffen sein. Sie ist 20 Jahre alt und wohnhaft in Bocholt. Vor ihrem Ausbildungsantritt hat sie ihre Ausbildung zur gestaltungstechnischen Assistentin am Berufskolleg Bocholt-West absolviert sowie Ihre allgemeine Hochschulreife in Recklinghausen. Die Ausbildung zur Mediengestalterin hat im Hause Effekt Grafik einen technischen als auch grafischen Aspekt, was für die Auszubildende ein sehr abwechslungsreiches Betätigungsfeld bedeutet. 

Verstärkung im kaufmännischen Bereich bekommen wir von Sibel Imeri. Sie ist 19 Jahre alt, wohnhaft in Rhede und hat den Abschluss der höheren Handelsschule am Bocholter „Berufskolleg Am Wasserturm“ absolviert. Sibel Imeri wird als angehende Industriekauffrau alle Bereiche in der Unternehmung durchlaufen: Produktion, Logistik, Buchhaltung, Einkauf, Vertrieb, Projektmanagement.

Durch die beiden gebürtigen Bocholter Maurice Essing (17) und Tom Hollands (16) bekommt unsere Abteilung der Medienproduktion Unterstützung. Beide Azubis haben durch Ihre vorherigen Praktika Erfahrungen im produzierenden Gewerbe erhalten. Sie werden bei uns bereits nach wenigen Tagen selbstständig an den Maschinen arbeiten und sehr praxisnah die Drucktechnologie des Hauses erlernen.

„Jetzt heisst es sowohl für die Auszubildenden als auch für uns: Let’s go! Nicht nur eine erfolgreiche Prüfung und eine späterer Betriebsübernahme wollen wir garantieren, sondern auch den Gewinn von neuem Fachpersonal!“, resümiert Philip Legerski.

Das gesamte Effekt Grafik-Team freut sich auf die junge Unterstützung und wünscht allen Auszubildenden einen erfolgreichen Start in das Berufsleben!