• Effekt-Aktuell, Nachrichten & Artikel aus allen Bereichen

01.12.2013

Ausgezeichnete Arbeit am POS

Die Effekt Grafik Werbeträger GmbH & Co. KG konnte gleich zwei der begehrten Trophäen beim diesjährigen Superstar Award entgegennehmen.

Am 07.11.2013 war es soweit: Die Verantwortlichen der display hatten im Rahmen des Wettbewerbs zur Prämierung der interessantesten und inspirierendsten Displays nach Düsseldorf geladen. Im außergewöhnlichen Ambiente der Rheinterrassen waren zahlreiche Displayer anwesend, als die Verleihung stattfand. Effekt Grafik konnte die Jury in den Kategorien Holz (warentragend) sowie Metall (selbstdarstellend) überzeugen und wurde jeweils mit dem bronzenen Award ausgezeichnet. „Ein klasse Ergebnis“, findet Philip Legerski, welcher als Assistent der Geschäftsführung bei Effekt Grafik tätig ist.

Die Verantwortlichen der Firma Effekt Grafik sehen sich durch das generelle Vertrauen der Kunden und durch die Tatsache, dass sie beim Superstar Award trotz der Vielzahl an teilnehmenden Wettbewerbern bestehen konnten, in der Ausrichtung des Unternehmens bestätigt. Seinen Ursprung findet dieses im Siebdruck, zu einer Zeit als die Fertigung von Displays noch in weiter Ferne lag. 43 Jahre später hat sich das Unternehmen als erfolgreicher Allrounder am Markt etabliert, der sowohl im Bereich des Siebdruckes als auch im Digitaldruck, in der Kunststoffverarbeitung sowie im Displaybau durch Individualität, Qualität und Leistungsfähigkeit überzeugt. Ende 2010 hat Ulrich Legerski, neben Johannes Weeverink, die Position des geschäftsführenden Gesellschafters eingenommen – die Unternehmensnachfolge ist demnach ebenfalls gesichert.

Neben renommierten Handelskonzernen, vertrauen zahlreiche Markenartikler der Kompetenz des Unternehmens. „In dieser Branche sind Leidenschaft und die Liebe zum Detail gefragt. Jedes Produkt bedarf einer gebührenden Präsentation“, beschreibt Philip Legerski. Das Konzept „Alles aus einer Hand“ bietet für den Kunden zahlreiche Vorteile. Durch ein enges Netzwerk aus Partnern und Lieferanten, kann Effekt Grafik maßgeschneiderte und wettbewerbsfähige POS-Lösungen entwickeln – POS-Lösungen, wie das ausgezeichnete Fressnapf-Welpenclub-Display oder den warentragenden Aufsteller für die japanische Kosé Corporation.

Das Welpenclub-Display überzeugt durch seine Details. Neben der funktionellen Grundkonstruktion aus Metall, die durch Steckverbindungen vom Personal vor Ort problemlos selbst aufgebaut werden kann, fallen die besonderen Features, wie der hochwertige Druck in Form eines Knochens und die aufgeklebten Hundepfoten am Boden, ins Auge. „Das Display positioniert den Welpenclub aufmerksamkeitsstark und emotional am POS. Der Kunde wird motiviert, sich direkt zum Welpenclub anzumelden, da das Display die Incentivierung – den Willkommensrucksack – in den Fokus rückt und weitere Vorteile hervorhebt. Eine sehr gelungene Darstellung.

Darüber hinaus wurde an dem Abend das Kosé-Display als Gewinner ausgezeichnet, welches eine Symbiose aus Form und Farbe mit den Produkten eingeht. Feinste Holzoberflächen vereint mit edel anmutenden Präsentationsflächen im Spiegellook, sowie hochqualitativen Digitaldrucken erzeugen eine Präsentation am POS, die seinesgleichen sucht.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Wettbewerb, denn beispielsweise im Bereich der Kunststoffdisplays konnten wir in diesem Jahr ebenfalls zahlreiche Projekte umsetzen, die unsere Kunden begeistert haben und hoffentlich dann auch die Jury überzeugen werden“, erläutert Philip Legerski.

Quelle: display, HEFT 6 Dez./Jan 2013/2014